0650/77 88 880 office@schreibschule.at

Herzlich Willkommen, Schriftsteller von morgen.

Veranstaltungen

„KRIMI(NELLE)S AUS KÄRNTEN“

KLagenfurter Herbstmesse 2020, Foyer gleich hinter dem Haupteingang

Um der Kärntner Krimiszene eine Bühne zu geben, setzt die Kärntner Schreibschule seit 2014 in loser Reihenfolge Krimischwerpunkte im Herbst. Nach Locations wie die Schleppe Eventhalle, das Seepark-Hotel und die Justizanstalt, wird heuer die Klagenfurter Herbstmesse zum „Tatort“.
„Krimi(nelle)s aus Kärnten“ bringt Erfundenes und Wahres von der dunklen Seite unseres Bundeslandes an die Öffentlichkeit: Fünf heimische Krimiautorinnen und -autoren lesen aus ihren Werken, Persönlichkeiten aus Exekutive, Justiz und Geschichtsforschung erzählen von ihrer Arbeit. Ein kriminelles, ausgesprochen unterhaltsames Potpourri.

Krimi(nelles) aus Kärnten

Mittwoch, 16. September

14:30 Uhr: Autorin Andrea Süssenbacher
Alpen, Adria und Mord: Kriminelles aus Friaul

 

Donnerstag, 17. September
10:30 Uhr: Oberst Gottlieb Türk, B.A., Leiter des Landeskriminalamtes der Landespolizeidirektion Kärnten
Mordermittlungen zwischen Realität und Fiktion

14:30 Uhr: Autor Kurt Frischengruber
Tödlicher Chatroom

Freitag, 18. September
10:30 Uhr: Brigadier Peter Bevc, Leiter der Justizanstalt Klagenfurt Kuriositäten im Gefangenenalltag

14:30 Uhr: Bettina Schneider, Autorin
In jedem Mann steckt etwas Gutes

Samstag, 19. September
14:30 Uhr: Autorin Susanne Schubarsky
Ein anerkannt stabiles Genie

Sonntag, 20. September
10:30 Uhr: Johannes Lebitsch von „Klagenfurt in alten Ansichten“
Scharfrichter Lackner lässt bitten! Vergessene Kriminalfälle aus dem Kärnten des 19. Jahrhunderts

14:30 Uhr: Autor Roland Zingerle
Buchpräsentation:  „Kärntner Totenmesse“

 

Büchertisch, durchgängig betreut von der Kärntner Buchhandlung Klagenfurt.

Land Kärnten
Kärntner Messen Klagenfurt
Meine Woche - meinbezirk.at